Zum 01.08.2019 ändern wir unsere Spendenannahme. Um weiterhin eine gute Auswahl an gut erhaltenen Möbeln und anderweitiger Ware zu ermöglichen, sowie weiterhin nachhaltig arbeiten zu können, nehmen wir nur noch folgende Spenden ( Weiter Informationen finden Sie hier an.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stoffwechsel– Die Klamottentauschparty

 

Samstag den 28. September 2019

 

 

 

 

 

Wie funktioniert´s

 

 

 

-         nicht mehr so gerne getragene Bekleidung, Schuhe & Accessoires für Damen, Herren und Kinder auswählen 

 

-         die noch gut erhaltenen und sauberen Stücke in der Zeit von Dienstag, den 17. Sept.  bis Freitag, den 27. Sept. 2019,

 

zu den Öffnungszeiten von 10.00 – 18.00 Uhr abgeben

 

 

 

Wo?

 

 

 

FormiDabel! / MöbelMarkt| Bremer Straße 11 | Bremervörde

 

 

 

 

 

Pro Person nehmen wir max. fünf Bekleidungsteile & fünf Accessoires  für die Aktion Stoffwechsel an! Für jedes abgegebene Teil gibt es jeweils einen „Stofftaler“, um damit am 28. Sept. tolle neue Klamotten und Accessoires einzutauschen.

 

 

 

Achtung: Erwerb während der Klamottentauschparty nur mit „Stofftaler“ möglich!

 

 

 

Nicht getauschte Bekleidung fließt nach Ende der Veranstaltung dem FormiDabel!  sowie dem Kinderschutzbund Ortsverband Bremervörde zu.

 

 

 

 

 

Stoffwechsel – Die Klamottentauschparty

 

Schafft Platz im Kleiderschrank - macht Spaß - schont die Umwelt

 

 

 

Auch für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt!

 

 


Veranstaltungen


Alle Informationen zu Veranstaltungen in unserem Haus, erfahren Sie hier.



Ausstellung - Portraits of Music von Günter Zint

Ausstellungseröffnung am 13.10.2019 um 16:00 Uhr



WILLKOMMEN in der BBG.

 

Im Jahr 2009 wurde von TANDEM e.V. - Soziale Teilhabe gestalten und dem Herbergsverein Wohnen und Leben e.V. die gemeinnützige Bremervörder Beschäftigungsgesellschaft gGmbH (BBG) gegründet.

Seit dem 01.03.2017 ist die Gesellschaft für soziale Hilfen im Landkreis Rotenburg gGmbH alleinige Gesellschafterin der BBG.


Foto von Sabrina Adeline Nagel: August 2017    



 

fairmitteln - mehr als Arbeit

 

Wir bieten für Menschen in besonderen sozialen Lebenssituationen sinnstiftende Tätigkeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

Individuell angepasste Beschäftigungs- und Gestaltungsangebote in einem geschützten Rahmen gehören ebenso zum Angebot, wie auch die individuelle Beratung und Begleitung.

Die BBG ist ein sog. ZUVERDIENSTBETRIEB für Menschen mit einer seelischen Behinderung und leistet damit einen aktiven Beitrag zur Teilhabe und Eingliederung in Arbeit.

Dies geschieht innerhalb der eigenen Projekte und auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Bei uns finden Beschäftigte des Gärtnerhofs Badenstedt, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung / WfbM, einen wohnortnahen sog. Außenarbeitsplatz.

 

Unter

BRV-Welcome

unsere Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen mit Fluchthintergrund gelten unsere Angebote für diesen Personenkreis selbstverständlich ebenso.

 

faiwenden - Einfälle statt Abfälle

 

Eine fortgeführte Nutzung - als Alternative zur Vernichtung - gespendeter Waren, die vom Spender nicht mehr benötigt werden, stiftet weiterhin Nutzen bei dem neuen Empfänger. Ressourcenschonend fördert dieses eine "Kultur des guten Gebrauchten".

 

 

fairkaufen - Einkaufen mit Mehrwert

 

  • soziale Einkaufsmöglichkeiten
  • Fördern den ressourcenschonenden Umgang mit Gütern

 

fairhandeln - Sie können helfen durch

 

  • Ihre Warenspende
  • Ihren Auftrag
  • Ihren EInkauf

 

 

Soziales Einkaufen ist in Bremervörde unter unserem Dach an folgenden Standorten und für jedermann/-frau möglich:

 

 

Durch Ihre Spende und / oder Ihren Einkauf können Sie diese Arbeit unterstützen !

 

Ferner betreibt die BBG die WohnMobilStation am Vörder See und kümmert sich seit 2010 um den Betrieb der dort gelegenen GrillStation.

 

In allen Betriebsbereichen finden Menschen Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten und sind ehrenamtlich engagierte Mitbürger unterstützend tätig und willkommen.

 

 

Beschäftigungsmaßnahmen.

 

Seit 2010 wurden annähernd einhundertzwanzig langzeitarbeitslose Menschen in Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen der BBG und im Auftrag des Arbeitsmarktportals (Jobcenter) für den ersten Arbeitsmarkt qualifiziert (viele davon erfolgreich).



Mitgliedschaften bei